Judopullover wieder in allen Größen verfügbar!

Liebe Judoka, liebe Eltern,

mit Abholung Heute ist wieder unser beliebter Judopullover in allen Größen verfügbar:

128, 140, 152, 164, S, M, L, XL

Da wir im Moment kein Training haben kann der Pullover bei mir nach kurzer Kontaktaufnahme daheim empfangen werden – noch passend vor Nikolaus 😉

Bei diesem hochwertigen Erima-Pullover haben wir alle Rabatte und Bezuschussungen ausgenutzt und landen am Ende mit Bedruckung der Vorder- und Rückseite bei einem fairen Preis von 30 €.

Bei Bedarf gerne bei Carsten persönlich melden und einen „Termin“ zur Abholung ausmachen.

Ansonsten auch gerne wieder zum Trainingsstart -der hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lässt!

Liebe Grüße

Carsten

Trainingsbetrieb ab sofort eingestellt

Liebe Judoka, liebe Eltern und Freunde des Judosports,

wie absehbar müssen wir den Trainingsbetrieb ab sofort einstellen!

Sobald wir an 5 aufeinander folgenden Tagen eine Inzidenz unter 1000 haben sollten, dürfen wir wieder starten.

Die jetzige Gesetzeslage gilt zunächst bis zum 15.12.2021!

Wir informieren sofort, wenn wir das Training wieder starten können!

Wir hatten die Tage noch einmal drei tolle Trainingsturniere!

Bleibt tapfer, gesund und dem Judo treu!

Liebe Grüße

Carsten

UPDATE ZU „AB SOFORT: 2G-Regelung für Personen ab 18(!) Jahren im Training“

!!! Update: Mit heutigen Tag gilt bis zum 31.12.2021, dass die 12 – 17Jährigen ebenfalls NICHT von der 2G-Regelung betroffen sind!!!

Leider ist es nun doch soweit. Die Krankenhausampel im Landkreis BGL steht auf ROT.

Das heißt nun 2G-Regel (geimpft oder genesen) für Personen ab 12 Jahre.

Das heißt, die Montags- und Dienstags sind vom Alter hier NICHT betroffen.

Da in der Mittwochs- und Freitagsgruppe bei den Jugendlichen und den Erwachsenen Personen über 12 Jahre dabei sind, können derzeit nur nachweislich Geimpfte und Genesene teilnehmen.

Das ist sehr schade, aber wir müssen und hier streng an die Regelungen halten – ich bitte um Verständnis und selbstverantwortliche Einhaltung der 2G-Regel – wir möchten den Trainingsbetrieb unter den gültigen Bedingungen aufrecht erhalten!

Herzlichen Dank und hoffentlich ändert sich die Situation schnell wieder!

Liebe Grüße

Carsten

P.S.: Wir halten an der Planung für das Turnier weiter fest – solange es geht, zur Not auch nur mit 2G-Regel wollen wir das Turnier für unsere Kinder durchführen!

Drei junge Teisendorfer bei den Bayerischen Meisterschaften

Am kommenden Wochenende finden die Bayerischen Meisterschaften in der Altersklasse U 18 statt.

Drei Teisendorfer Judokas stellen sich der Konkurrenz.

Am Samstag in Großhadern hat sich vor allem Daniel Brunnauer viel vorgenommen. In seinem letzten Jahr in dieser Altersklasse macht er sich in der Gewichtsklasse bis 66kg berechtigt Hoffnungen auf einen der vorderen Plätze und damit auch für die Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft ein Woche später.

Lukas Wiedemann geht in seinem ersten Jahr in dieser Altersklasse bis 73kg mit realistischen Ansprüchen ins Turnier. In einer der stärksten Gewichtsklassen und als einer der jüngsten Teilnehmer will er sich trotzdem gut präsentieren und ein gutes Turnier absolvieren.

Vitali wird als Trainer vor Ort sein und die Jungs motivierend betreuen!

Am Sonntag wird dann Nina Hönig, ebenfalls im ersten Jahr in dieser Altersklasse in der Gewichtsklasse bis 48kg in Altenfurt an den Start gehen. Als Späteinsteigerin mit viel Potential und einer hervorragenden Physis will Nina vor allem wieder Wettkampfluft schnuppern und „mal schauen was da so geht!“.

Carsten wird zusammen mit Nina´s Schwester Daniela die Betreuung übernehmen und möglichst live via Instagram aktuelle News liefern.

Wir wünschen unseren drei Nachwuchsjudokas für das Wochenende viel Erfolg und hoffen auf gute Wettkampfergebnisse.

„Gut Wurf“

Carsten

Nina fit für die Bayerische Meisterschaft!
Lukas fit für die Bayerische Meisterschaft!