Anfänger: Anmeldung zur ersten Gürtelprüfung am 04.04.2022

Unsere Weißgurte (Montagsgruppe: 16:30 bis 17:30 Uhr) ist bereit für die erste Prüfung.

Bitte die Anlage prüfen und spätestens am 04.04.2022 abgeben. Das Schreiben wird im nächsten Training auch nochmal den Kindern mitgegeben!

Wichtig ist das Passfoto, am Besten auf der Rückseite mit Namen beschriften. Die weiteren Angaben sind für die Erstellung des Budopasses notwendig.

Die Kinder sollten schon Bescheid wissen – sie schaffen das, wir haben ausreichend dafür trainiert!

Liebe Grüße

Carsten

Sportbetrieb ab Dienstag den 07.12.2021 (bei Inzidenz unter 1000)

Liebe Judokas, liebe Eltern,

mit dem morgigen Tag sind die Inzidenzen 5 Tage in Folge unter 1000 geblieben.

In Abstimmung mit dem Trainerteam haben wir beschlossen ab Dienstag, den 07.12.2021 den Trainingsbetrieb wieder zu starten. (Morgen, am 06.12.2021 soll der Nikolaus in Ruhe kommen/ der Tag gefeiert werden!)

Bei den Kindern und Jugendlichen bleibt es bis zum 31.12.2021 erstmal gleich (siehe auch Anhang!)

Erkrankte/kränkelnde Kinder bleiben daheim, wer fit ist und regelmäßig im Schulbetrieb getestet wird, kann ins Training kommen!

Es ist nur ein Angebot – wir haben volles Verständnis, wenn Kinder und Jugendliche im Moment lieber zur Sicherheit daheim bleiben und erst wieder zu einem baldigen, besseren Zeitpunkt wieder ins Training einsteigen!

Im Erwachsenenbereich gilt 2Gplus – hier müssen wir noch ein Lösung finden, wie wir das mit den Testen organisieren.

Liebe Grüße und bleibt gesund!

Carsten

Judopullover wieder in allen Größen verfügbar!

Liebe Judoka, liebe Eltern,

mit Abholung Heute ist wieder unser beliebter Judopullover in allen Größen verfügbar:

128, 140, 152, 164, S, M, L, XL

Da wir im Moment kein Training haben kann der Pullover bei mir nach kurzer Kontaktaufnahme daheim empfangen werden – noch passend vor Nikolaus 😉

Bei diesem hochwertigen Erima-Pullover haben wir alle Rabatte und Bezuschussungen ausgenutzt und landen am Ende mit Bedruckung der Vorder- und Rückseite bei einem fairen Preis von 30 €.

Bei Bedarf gerne bei Carsten persönlich melden und einen „Termin“ zur Abholung ausmachen.

Ansonsten auch gerne wieder zum Trainingsstart -der hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lässt!

Liebe Grüße

Carsten

Trainingsbetrieb ab sofort eingestellt

Liebe Judoka, liebe Eltern und Freunde des Judosports,

wie absehbar müssen wir den Trainingsbetrieb ab sofort einstellen!

Sobald wir an 5 aufeinander folgenden Tagen eine Inzidenz unter 1000 haben sollten, dürfen wir wieder starten.

Die jetzige Gesetzeslage gilt zunächst bis zum 15.12.2021!

Wir informieren sofort, wenn wir das Training wieder starten können!

Wir hatten die Tage noch einmal drei tolle Trainingsturniere!

Bleibt tapfer, gesund und dem Judo treu!

Liebe Grüße

Carsten

UPDATE ZU „AB SOFORT: 2G-Regelung für Personen ab 18(!) Jahren im Training“

!!! Update: Mit heutigen Tag gilt bis zum 31.12.2021, dass die 12 – 17Jährigen ebenfalls NICHT von der 2G-Regelung betroffen sind!!!

Leider ist es nun doch soweit. Die Krankenhausampel im Landkreis BGL steht auf ROT.

Das heißt nun 2G-Regel (geimpft oder genesen) für Personen ab 12 Jahre.

Das heißt, die Montags- und Dienstags sind vom Alter hier NICHT betroffen.

Da in der Mittwochs- und Freitagsgruppe bei den Jugendlichen und den Erwachsenen Personen über 12 Jahre dabei sind, können derzeit nur nachweislich Geimpfte und Genesene teilnehmen.

Das ist sehr schade, aber wir müssen und hier streng an die Regelungen halten – ich bitte um Verständnis und selbstverantwortliche Einhaltung der 2G-Regel – wir möchten den Trainingsbetrieb unter den gültigen Bedingungen aufrecht erhalten!

Herzlichen Dank und hoffentlich ändert sich die Situation schnell wieder!

Liebe Grüße

Carsten

P.S.: Wir halten an der Planung für das Turnier weiter fest – solange es geht, zur Not auch nur mit 2G-Regel wollen wir das Turnier für unsere Kinder durchführen!

Update zu Vereins-Gutscheinen

Liebe Eltern,

viele sind der Aufforderung nachgekommen die Vereinsgutscheine für eine Jahresmitgliedschaft in einem Sportverein durch das Bayerische Staatsministerium bei uns abzugeben.

Wie so oft sind die Vereine bei solchen Aktionen – die grundsätzlich sehr zu begrüßen sind! – erst in der Umsetzung damit betroffen. Daher müssen die Vereine, hier durch Ehrenämter besetzt, neben Beruf und Familie die Umsetzung prüfen. Informationen erhalten die Vereine zu den Aktionen erst im Nachhinein und können daher auch erst später die Umsetzung prüfen.

In diesem Fall hat sich nun herausgestellt, dass diese Gutscheine nur von Schülern bei einem Sportverein eingereicht werden können, in dem noch keine Mitgliedschaft besteht. Intention ist also, dass man Kinder, die bisher noch nicht im Sportverein angemeldet waren zu einer Mitgliedschaft ermutigen / unterstützen wollte.

Konsequenz ist aber, dass Kinder die bereits in diesem Sportverein eine Mitgliedschaft haben, dort den Verein gar nicht einlösen können. Dies betrifft natürlich die Masse unserer Kinder und Jugendlichen, da diese natürlich eine Mitgliedschaft besitzen.

Bei den Kindern der Anfängergruppe ist der Gutschein mit der Anmeldung zum TSV Teisendorf hingegen durchaus anrechenbar!

Fazit: Ich habe diese Gutscheine in den nächsten Trainings dabei – wenn jemand diesen Gutschein wiederhaben will, weil dieser in einem anderen, weiteren, neuen (!) Sportverein einreichen will, dann bitte mich in den nächsten Wochen darauf ansprechen!

Schade, aber wir können nur das umsetzen, was die Regelungen vorsehen!

Liebe Grüße

Carsten Zillmer